Die international Speeddown Challenge 2019 ist eine Rennserie über 2 Rennen, welche die sportliche Leistung im Wettstreit zwischen den besten europäischen Piloten in dieser Disziplin auf den anspruchsvollsten Strecken zum Ziel hat. 

 

Nachdem wir für die ISC 2018 und deren Modus viel positives Feedback erhalten haben, werden wir auch für die Auflage 2019 den eingeschlagenen Weg beibehalten.

 

Für die Edition 2019 haben sich die Organisatoren von Kurtatsch und wiederum Viú bereit erklärt, ein Rennen im Rahmen der International Speeddown Challenge auszutragen. Dafür gebührt ihnen ein großer Dank. Diese beiden Strecken dürften allen Speeddown Piloten ein Begriff sein, zählen sie doch zu den anspruchsvollsten und spektakulärsten überhaupt.

Die Organisatoren haben schon mehrfach bewiesen, dass sie in der Lage sind perfekte Rennen zu organisieren.

Die Rennen der International Speeddown Challenge werden ausschließlich auf äußerst anspruchsvollen Strecken ausgetragen und stellen dadurch, in Kombination mit dem speziellen Austragungsmodus, die höchste sportliche Stufe dieser Sportart dar.

Um die 4 Läufe vom Samstag und 5 Läufe + ChampionsLap vom Sonntag zeitlich durchführen zu können, sind die Anzahl der  Kategorien und Teilnehmer begrenzt. Wir bitten hierfür um Verständnis.

 

Neben der Gesamtwertung  aus den Ergebnissen beider Events gibt es auch eine separate Wertung für die einzelnen Rennen.

 

In der Überzeugung dass dieser Austragungsmodus eine echte Alternative zu den traditionellen Rennen darstellt hoffen wir, dass sie dazu beitragen den Speeddown Sport in ein neues, professionelleres Licht zu rücken.

 

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und wünschen gutes Wetter und spannende Rennen. 

 

Das Organisationsteam der ISC 2019